Geschichte

1890 wurde das Unternehmen mit Sitz in Sollenau von Franz Schroll gegründet. Das Hauptaugenmerk der Firma richtete sich damals allein auf die Seifenherstellung und Verarbeitung.

1959 übernahm der Enkel, Franz Schroll, den Betrieb. Durch die spätere Mitarbeit der Tochter und des Schwiegersohnes konnte zusätzlich der Bereich der Altspeisefettentsorgung und des -recyclings ausgebaut werden.

1978 eröffnete das Detailgeschäft für Parfümeriewaren und Reinigungsartikel.

1991 wurde der Betrieb von der Tochter, Monika Horejs, übernommen, die diesen mit ihrem Ehemann, Franz Horejs, führte. Durch den Einstieg des Sohnes und der beiden Töchter als Mitarbeiter, konnte die Tradition eines Familienbetriebes fortgesetzt werden.

2017 kam es zum nächsten Führungswechsel. Aufgrund des Pensionsantritts von Monika Horejs gründete nun die 5. Generation die Schroll Seifen GmbH & Co KG.